Die Spielberichte der 1. Männer Kreisliga A Herren


1. Männer Kreisliga A Herren

SSV Erkrath vs. Polizei SV Düsseldorf
5 : 1



Erkrath macht schon zur Pause alles klar

Was für eine erste Halbzeit des SSV. Nach einer 20-minütigen Anlaufzeit drehten die Platzherren richtig auf. Der im ersten Durchgang überragende Mittelfeldspieler Christian Pira bereitete die Führung durch Mohamed Achabakh vor (19.). Das Duo war eine Viertelstunde darauf auch für Treffer Nummer zwei verantwortlich – Zuspiel Pira, Tor Achabakh.

Einmal so richtig in Schwung gekommen legten die Gastgeber nach. Die präzise Flanke von Kapitän Sammy Heuer köpfte Niklas Heimes zum 3:0 ein (37.), weitere fünf Minuten darauf krönte Pira auf Zuspiel von Jasin Ulgur seine starke Vorstellung mit dem Halbzeitstand. „Eine tolle erste Halbzeit. Wir haben bis zur Pause sehr effektiv gearbeitet. Der Halbzeitstand entsprach nicht so ganz dem Spielverlauf, so schlecht war der Gegner nicht. In der zweiten forderte dann das Pokalspiel vier Tage zuvor gegen den Landesligisten Rath kräftemäßig seinen Tribut, trotzdem brachten wir den hohen Sieg souverän nach Hause ", urteilte Trainer Daniel Hummler.

Torhüter Michael Meyer, beim 4:1 (64.) machtlos, verhinderte kurz vor der Halbzeit ein früheres Gegentor. Minister Antwi setzte mit einem an ihm verursachten Elfmeter den Schlusspunkt (88.). Vorausgegangen war ein mit der roten Karte (Notbremse) geahndetes Foul.

Der SSV Erkrath spielte mit:
Meyer – Mahdad (82. Hahn), Leesten, Paktiani, Pereira Kränzle, Heuer (57. Vinciguerra), Jovanovic, Pira, Heimes (70. Horn), Ulgur (46. Antwi), Achabakh (72. Emhamed).