Aktuelle Nachrichten

Saison mit Niederlage beendet

(19.06.22 15:42 Uhr) Kreisliga A Herren 2021/2022: Polizei SV Düsseldorf vs SSV Erkrath 7:3 (2:1)
Der Polizei SV Düsseldorf ließ SSV Erkrath im letzten Spiel keine Chance und gewann mit 7:3. Adrian Büscher brachte SSV Erkrath in der 21. Minute ins Hintertreffen. Den Freudenjubel des Polizei SV Düsseldorf machte Samuel Heuer zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (25.). Ehe es in die Halbzeitpause ging, hatte das Match noch einen Treffer parat. Vor 40 Zuschauern markierte Büscher das 2:1. Eick erhöhte den Vorsprung des Polizei SV Düsseldorf nach 50 Minuten auf 3:1. Tammo Dornbusch gelang ein Doppelpack (60./61.), mit dem er das Ergebnis auf 5:1 hochschraubte. Für das 2:5 von SSV Erkrath zeichnete Beschorner verantwortlich (64.). Mit dem zweiten Treffer von David Beschorner rückten die Gäste wieder ein wenig an den Polizei SV Düsseldorf heran (73.). Krzyszkowski (80.) und Dustin Hammes (83.) trafen innerhalb weniger Minuten zur Vorentscheidung des Polizei SV Düsseldorf. Letztlich feierte der Polizei SV Düsseldorf gegen SSV Erkrath nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg. Am Ende der Saison steht der SSV Erkrath befindet mit 48 Zählern im sicheren Tabellenmittelfeld. Die Stärke der Elf von Trainer Daniel Hummler liegt in der Offensive – mit insgesamt 93 erzielten Treffern.


Sieg im letzten Saisonspiel

(06.06.22 12:27 Uhr) Am Sonntag ging es für die B-Jugend des SSV Erkrath in ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison zum SV Oberbilk. In einem kämpferischen und teilweise hitzigen Spiel konnten sie in den ersten 15 Minuten eine 2:0 Führung herausspielen. Kurz vor der Pause konnten die Gastgeber jedoch den Anschlusstreffer erzielen. Nach der Pause entwickelte sich ein sehr intensives Spiel, in dem unsere Jungs ihre Führung auf 3:1 ausbauen konnten. In der Mitte der zweiten Hälfte kamen die Oberbilker erneut zum Anschlusstreffer. Entsprechend wurden die letzten Minuten der Partie sehr spannend, der Gegner kam noch zu seiner Ausgleichchance, konnte sie zur Freude unserer Jungs aber nicht mehr ausnutzen. So blieb es am Ende beim viel umjubelten 3:2 Auswärtserfolg!
Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


Unsere Neuzugänge

(30.05.22 14:25 Uhr) Der SSV Erkrath vermeldet die ersten Neuzugänge für die kommende Saison: Fabio Vinciguerra (24/Abwehr) und Salvatore Abbate (29/Abwehr). Beise Abwehrspieler wechseln vom SSVg 06 Haan zum SSV.


SSV Erkrath hadert mit Elfmeterentscheidung

(25.05.22 14:30 Uhr) ASV Tiefenbroich vs SSV Erkrath 5:2 (2:0). „Ein Hand-Elfer und keiner weiß warum“, hatte Daniel Hummler seine eigene Meinung zur strittigen Schiedsrichterentscheidung, die früh (4.) zum 0:1 führte. Aus Sicht des SSV-Trainers verzeichnete sein Team im ersten Abschnitt Feldvorteile und ließ durch David Beschorner, der nach einem Zuspiel von Karim Mahdad aus spitzem Winkel am Torhüter scheiterte (38.), eine gute Möglichkeit liegen. Da führte der ASV aber schon mit 2:0 (29.). Der knapp das Tor verfehlende Philipp Smith verpasste in der 49. Minute den Anschlusstreffer, den dann nur zwei Zeigerumdrehungen weiter Fatih Duran erzielte. Unhaltbar aus halblinker Position in die lange Ecke auf Zuspiel von Mahdad. Beschorner vergab die Ausgleichschance (61.), bevor die Ratinger per Doppelpack (67., 69.) auf 4:1 stellten. Erst nach dem fünften Gegentor (81.), die Erkrather hatten längst auf Offensive umgeschaltet, sorgte Darius-Valentino Paul für ein wenig Ergebniskosmetik (83.).
zum ausführlichen Spielbericht |>|


Sommerfußball beim SSV Erkrath

(23.05.22 14:06 Uhr) Eine auch im Ergebnis total ausgeglichene Partie der beiden Mannschaften von TUSA 06 und dem SSV Erkrath. 2:2 trennten sich die Kontrahenten in einem Spiel, wo es letztlich um nichts mehr ging.
zum ausführlichen Spielbericht |>|


Scheine für Vereine

(13.05.22 10:47 Uhr) Scheine für Vereine! Sammeln und scannen!
zu unserer Aktionsseite |>|


Kleine Serie fortgesetzt

(25.04.22 09:03 Uhr) Kreisliga A Rhenania Hochdahl vs SSV Erkrath 2:5 (1:2) - Mit 2:5 hat der SSV Erkrath in der Kreisliga den zweiten Sieg innerhalb einer Woche eingefahren. Mit einem klaren 5:2- Auswärtssieg holte der SSV zehn Punkte aus fünf Partien. Für das erste Tor des SSV Erkrath war Christian Pira verantwortlich, der in der 27. Minute das 1:0 besorgte. Der erste Durchgang neigte sich dem Ende zu, als Karim Mahdad vor 50 Zuschauern erfolgreich war. Zur Pause war SSV Erkrath im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. SSV Erkrath baute die Führung im weiteren Verlauf aus. Tobias Freese (54.), Mohamed Achabakh (68.) und Daniel Palac (79.) trafen ins Schwarze und sorgten damit für klare Verhältnisse. Der SSV Erkrath behauptet nach dem Erfolg über die Rhenania Hochdahl den vierten Tabellenplatz. Mit dem Sieg baute SSV Erkrath die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte SSV Erkrath 15 Siege, zwei Remis und kassierte zwölf Niederlagen.


Sponsoren